Produttori-del-BarbarescoZum ersten Mal in der Geschichte wurden im Jahre 1894 die Nebbiolo-Trauben des Dorfes Barbaresco vinifiziert und mit dem Namen Barbaresco auf dem Etikett in Flaschen abgefüllt. Damals wurde die erste „Cantina Sociale“, also Winzergesellschaft gegründet. Nach diversen Veränderungen wurde 1958 von 19 verschiedenen Produzenten die Produttori del Barbaresco gegründet. Ziel war es, die Existenz der kleinen Weinbauern zu sichern und den Ruf des Weines und des Dorfes Barbaresco zu verbessern. Heute zählt die Genossenschaft 60 Mitglieder, die in Barbaresco über 100 Hektaren Nebbiolo-Rebberge besitzen. Produziert wird ein Barbaresco DOCG, der aus den Nebbiolo-Trauben von verschiedenen Weinbergen stammt, sowie einen etwas früher trinkreifer Nebbiolo Langhe DOC. In grossen Jahrgängen werden auch neun Lagen Barbareschi aus historischen Top-Lagen wie Montestefano hergestellt. Produttori del Barbaresco produzieren traditionelle, ehrliche Weine mit Saft und Kraft. Der Most fermentiert während zwei bis vier Wochen bei 28°C in rostfreien Stahltanks bevor der Wein abgezogen wird. Daraus entstehen robuste, kraftvolle Weine mit reichlich, aber guten Tanninen, welches sich mit zunehmender Lagerung verfeinert. Die Lagen-Barbareschi von Produttori del Barbaresco kommen immer viele Monate nach der gesetzlich vorgeschriebenen Fass- und Flaschenlagerung auf den Markt. Für Piemont-Freaks und Liebhaber traditioneller, körperreicher Weine. 

Zum ersten Mal in der Geschichte wurden im Jahre 1894 die Nebbiolo-Trauben des Dorfes Barbaresco vinifiziert und mit dem Namen Barbaresco auf dem Etikett in Flaschen abgefüllt. Damals wurde die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Produttori-del-BarbarescoZum ersten Mal in der Geschichte wurden im Jahre 1894 die Nebbiolo-Trauben des Dorfes Barbaresco vinifiziert und mit dem Namen Barbaresco auf dem Etikett in Flaschen abgefüllt. Damals wurde die erste „Cantina Sociale“, also Winzergesellschaft gegründet. Nach diversen Veränderungen wurde 1958 von 19 verschiedenen Produzenten die Produttori del Barbaresco gegründet. Ziel war es, die Existenz der kleinen Weinbauern zu sichern und den Ruf des Weines und des Dorfes Barbaresco zu verbessern. Heute zählt die Genossenschaft 60 Mitglieder, die in Barbaresco über 100 Hektaren Nebbiolo-Rebberge besitzen. Produziert wird ein Barbaresco DOCG, der aus den Nebbiolo-Trauben von verschiedenen Weinbergen stammt, sowie einen etwas früher trinkreifer Nebbiolo Langhe DOC. In grossen Jahrgängen werden auch neun Lagen Barbareschi aus historischen Top-Lagen wie Montestefano hergestellt. Produttori del Barbaresco produzieren traditionelle, ehrliche Weine mit Saft und Kraft. Der Most fermentiert während zwei bis vier Wochen bei 28°C in rostfreien Stahltanks bevor der Wein abgezogen wird. Daraus entstehen robuste, kraftvolle Weine mit reichlich, aber guten Tanninen, welches sich mit zunehmender Lagerung verfeinert. Die Lagen-Barbareschi von Produttori del Barbaresco kommen immer viele Monate nach der gesetzlich vorgeschriebenen Fass- und Flaschenlagerung auf den Markt. Für Piemont-Freaks und Liebhaber traditioneller, körperreicher Weine. 

Zuletzt angesehen