La Spinetta Casanova della Spinetta Il Rosé di Casanova Toscana IGT 2016

La Spinetta Casanova della Spinetta Il Rosé di Casanova Toscana IGT 2016

CHF 17.50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1642.16

Lieferzeit ca. 5 Tage

Produzent: La Spinetta, Casanova della Spinetta Link: www.la-spinetta.com Traubensorten:... mehr
"La Spinetta Casanova della Spinetta Il Rosé di Casanova Toscana IGT 2016"

Produzent: La Spinetta, Casanova della Spinetta

Link: www.la-spinetta.com

Traubensorten: 50 % Sangiovese, 50 % Prugnolo Gentile

Weinbereitung: rosé, naturnaher Anbau, vollständiger Verzicht auf Herbizide und Pestizide

Alkoholgehalt: ca. 12,5 %

Optimale Genussreife: bis 5 Jahre nach Ernte

Inhalt: 75 cl

Lachsrot mit orangen Reflexen funkelt er im Glas. In der Nase interessante Gewürznoten, aber auch frischer Pfirsich und Trockenfrüchte. Der Geschmack ist komplex, knackig, lebhaft, klar und sehr trocken. Voller Körper und langer Abgang. So einen überzeugenden Rosé haben wir noch äusserst selten getrunken.

Ende Sommer 2017 fuhren wir eine unserer Töchter ins Tessin zu Ihrem Sprachaufenthalt. Selten wenige Autos am Gotthard, wir waren zeitlich gut dran und es lag noch ein Mittagessen drin. Da wir auch die asiatische Küche lieben, bot sich das Ristorante Tabla, tablalugano.ch in Montagnola leicht oberhalb Lugano geradezu an. Da im Tessin gerade schönstes Wetter herrschte, haben wir Plätze im loungeartigen Garten unter riesigen Bäumen gewählt. Zur besonderen Stimmung passt gerade noch ein Glas Wein. Da wir schon piemontesische Weine von La Spinetta im Sortiment haben, war der Rosé von ihrem toskanischen Weingut Casanova della Spinetta natürlich sehr interessant. Gesagt getan - und kurz darauf brachte der freundliche Mitarbeitende die kühle Flasche und ein edles Glas (den Wein gab's sogar glasweise). Das grosse Glas war für diesen Top-Rosé mehr als angebracht. Lachsrot mit orangen Reflexen funkelt er im Glas. In der Nase interessante Gewürznoten, aber auch frischer Pfirsich und Trockenfrüchte. Der Geschmack ist komplex, knackig, lebhaft, klar und sehr trocken. Voller Körper und langer Abgang. So einen überzeugenden Rosé haben wir noch äusserst selten getrunken. Die grossen Überraschung folgte aber dann gleich danach. Der Kellner teilte uns mit, dass die Chefin von La Spinetta auch im Restaurant zugegen war. Natürlich haben wir ihm gleich mitgeteilt, dass wir Weine von La Spinetta verkaufen und kurze Zeit später kam Anja Cramer, die Frau von Giorgio Rivetti zu uns an den Tisch. Wir hatten ein interessanten Gespräch, insbesondere natürlich vor allem über die La Spinetta Weine. Es liegt auf der Hand, dass wir diesen Rosé unbedingt in unserem Sortiment haben wollten. Versuchen Sie ihn, Sie werden es nicht bereuen !

 

 

Weiterführende Links zu "La Spinetta Casanova della Spinetta Il Rosé di Casanova Toscana IGT 2016"
Zuletzt angesehen